Wohnen am Hutholz Chemnitz | Ankauf

Projektinfo

Wohnen am Hutholz Chemnitz

Wettbewerbsgegenstand ist die Planung einer Wohnanlage mit bis zu fünf Geschossen und ca. 50 Wohnungen als Erweiterung und Abschluss der genossenschaftlichen Wohngebäude „Am Hutholz“ in Chemnitz. Die Anlage soll im Eigentum, Dauerwohnrecht oder Mietkauf genutzt werden.

Konkret gliedert sich die erforderliche Baumasse in fünf freistehende Baukörper. Die einzelnen Objekte arrangieren sich als Einheit um einen gemeinsamen Grünraum und verzahnen sich gleichsam untereinander und mit den Umgebungsbauten.
Ein Haus setzt sich aus drei bis vier Geschossen, mit zum Teil zurück gesetzten Staffelgeschossen zusammen.

Diese Ebenen eines jeden Gebäudes sind dabei in drei Wohneinheiten in unterschiedlichen Größen aufgeteilt. Aus dieser Dreiergliederung ergibt sich die Kubatur der Wohnhäuser.

Auslober

Wohnungsgenossenschaft „Einheit“ eG Chemnitz

Wettbewerb

2015 | Ankauf

Zurück