Stilles Örtchen

Projektinfo

Stilles Örtchen für die Peterskirche

Stilles Örtchen | Sanierung der WC-Anlagen

Der erste Bauabschnitt für die Sanierung des Toiletten- und Küchenbereiches in der Peterskirche ist fertiggestellt. Dafür wurden die alten WC-Anlagen rückgebaut, die komplett maroden Installationen im Wand- und Fußbodenbereich erneuert. Insgesamt stehen nun drei WC-Kabinen zur Verfügung, die mittels Glasoberlichtern akustisch voneinander getrennt sind. Die prägenden neogotischen Gestaltungsmerkmale der Gewölbe- und Fensterbögen finden in den neuen Türelementen eine zeitgenössische Fortführung. Für den Fußboden kamen traditionelle Zementestrichfliesen zum Einsatz, die man auch an anderer Stelle in der Kirche wieder finden kann. In den nächsten Bauabschnitten ist ein gegenüberliegendes Schrankmöbel mit viel Stauraum und einer Wickelmöglichkeit geplant, sowie die Sanierung der Küche. Für die weitere Realisierung ist die Peterskirche auf Spenden angewiesen.

 

 

Smallest rooms | Renovation of the toilets

The first construction phase for the renovation of the toilet and kitchen area in the Peterskirche is completed. The old toilet facilities have been dismantled, the entirely rotten installations in the wall and floor been replaced. Now there are three WC cabins in total, which are acoustically separated from each other by transom windows. The distinctive neo-gothic design features of the vault and the arched windows are being referenced in the new door elements. Traditional cement tiles, which can also be found in other parts of the church, were used for the floor. For the following construction phases a cabinet with a baby-care facility and plenty of storage-space is planned as well as the renovation of the kitchen. The Peterskirche is reliant upon donations for the further realization of the project.

Auftraggeber

Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Petri Leipzig

Entwurf

2012

Fertigstellung

2013

Fotograf

Martin Jehnichen

Zurück