Neubau Wohnanlage in München, Plinganserstr. | Engere Wahl

Projektinfo

Neubau einer Wohnanlage in München, Plinganserstraße

Die Liegenschaft befindet sich in innerstädtischer Lage in München-Sendling, ca. 100 m südlich des Harras und ist mit Wohnbebauung und Einzelhandel aus den 60er und 70erJahren bebaut.
Gegenstand des Verfahrens war die nachhaltige und hochwertige Nachverdichtung der Liegenschaft. Geplant ist die Errichtung einer 6-geschossigen Bebauung entlang der Plinganserstraße, der Neubau einer Kita, sowie die Ergänzung bzw. Aufstockung der bestehenden Wohngebäude. Damit sollen ca. 200 Wohneinheiten zusätzlich zu den bereits vorhandenen ca. 300 Wohneinheiten errichtet werden.

Entwurf:
Die vorhandene Blockrandstruktur wird mit den Zeilenbauten des Grundstücks, sowie den umgebenden Grünflächen zu einem neuen Ganzen verbunden. Im nördlichen Grundstücksbereich wird die straßenbegleitende Bebauung sinnfällig fortgeführt. Zur Plinganserstrasse entsteht ein raumbildender, jedoch gestaffelter Blockrand. Aus der Verlängerung der Bestandszeilen ergibt sich eine Kammstruktur, welche die Blockstruktur wiederum auflöst und gleichzeitig eine Beziehung zwischen dem gegenüberliegenden Park und dem Hofgrün zulässt.
Zusammen mit den differenzierten Vegetationsflächen und der Aufwertung und Aufstockung der Bestandszeilen wird ein feinkörniges, durchgrüntes Wohnensemble generiert.

Auslober

INDUSTRIA Bau und Vermietungsgesellschaft

Wettbewerb

2015 | Engere Wahl

Zurück