Hafen 01

Projektinfo

Hafen 01

Vis-à-vis zum historischen Zentrum Dresdens, direkt am Neustädter Hafen gelegen, entsteht das mehrteilige Neubauprojekt „Hafen 01“. Mit der geplanten Bebauung wird der im Krieg zerstörte Blockrand an seiner prominentesten Lage geschlossen.

Der klassisch und gleichermaßen zeitgenössisch gestaltete Baukörper eröffnet von seinen bodentiefen Fenster, Loggien und Terrassen,  atemberaubende Panoramaausblicke auf die Landschaft der nahen Elbauen,  hinüber zur historischen Altstadt und bis zu den Weinbergen von Radebeul.
Das Konzept der Fassadengliederung und Baukörpererscheinung bezieht sich dabei einerseits auf die historisch vorgegebenen Strukturen und Proportionen, indem es die geschlossene Dachlandschaft von Mansarddächern fortführt und die wesentliche Ordnung und Gliederung von Bauteilen aus dem Gründerzeitbestand übernimmt.

Auf der anderen Seite generiert der Entwurf für die drei Grundstücksparzellen des Ensembles eine jeweils eigenständige und differenzierte Architektur, die der exponierten Lage an der Elbpromenade gerecht wird.
Die Eckbebauung ist mit klassischen Architekturelementen, wie z. B. Gesimsen, versehen. So entsteht eine plastische Fassadengliederung. Die Gestaltung der Ecke wurde abgerundet, auch die Loggien und Schaufenster folgen dieser Formensprache.
Neben der primären Oberfläche eines klassisch-historischen Kratzputzes in unterschiedlicher Farbgebung, sind die Sockelzonen als plastische Struktur mit Betonwerksteinelementen verkleidet. So ergibt sich ein sehr wohlgeformter, klassisch-urbaner Charakter.

Auftraggeber

Max Wiessner Baugeschäft

Werkstattverfahren

05|2016, 1. Preis

Leistungsphasen

3-5, im Bau

Baukosten

ca. 5.3 Mio Euro

geplante Fertigstellung

Ende 2017

Zurück